Wir verwenden Cookies zur optimalen Gestaltung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen Cookies deaktivieren
Unsere Cookie-Richtlinien
Aktivieren Sie Cookies zur Optimierung der Website-Nutzung. Cookies zulassen Unsere Cookie-Richtlinien

01. Sep 2011

Ansprechend, übersichtlich und innovativ: VARTA verpackt leistungsfähige Energie neu

Zum 1. September 2011 richtet VARTA seine Batterie- und Akku-Sparte
neu aus: Das überarbeitete Produkt- und Verpackungsdesign bietet den
Kunden noch mehr Orientierung beim Batteriekauf. Die neu gestalteten
PoS-Lösungen helfen, den Abverkauf zu fördern und sind für jeden
Vertriebskanal sowie jede Ladengröße geeignet.

Die neuen Verpackungen und PoS-Materialien des Batterie- und Akku-Portfolios von VARTA kombinieren modernes Design mit klarer, leicht verständlicher Kommunikation und steigern so die Aufmerksamkeit von VARTA beim Konsumenten. Die wertige Anmutung unterstreicht den Premiumanspruch der Marke.

Klar und strukturiert zum Erfolg

Die übersichtliche Aufbereitung der Produktinformationen und die optimierten Icons des TriEnergy Konzeptes ("Longlife Extra“ = Langanhaltend; „High Energy“ = Kraftvoll und „Max Tech“ = präzise Energie) machen den Batterie und Akku-Kauf künftig noch einfacher: Alle wichtigen, direkt vergleichbaren Eigenschaften wie Größe, Technologie und Einsatzgebiet liefern den Verbrauchern die bestmögliche Orientierung bei der Kaufentscheidung. Aussagekräftige Leistungsangaben, wie beispielsweise „+23% More Power vs. VARTA Simply Alkaline“ bei der VARTA High Energy, erleichtern die Batterieauswahl zusätzlich. Sie sind auf allen AA und AAA Blister-Packungen der Primär-Zellen und Akkus deutlich hervorgehoben. In Kombination mit einer besseren Lesbarkeit des Produktnamens und der bewährten, nachvollziehbaren Farbkodierung der Batterien, welche die Produktdifferenzierung stärkt, setzt VARTA neue Maßstäbe bei der Kommunikation am PoS.
Die neue, größere Euro-Lochung erleichtert die Anbringung der Packungen an die Haken der Regale und Displays.
Auch das Verpackungskonzept der VARTA LONGLIFE Folienpackungen wurde überarbeitet: Um die Flowpacks, bestehend aus acht AA oder AAA Batterien, für Verbraucher attraktiver zu machen und so den Verkauf zu fördern, wird ab September 2011 eine bedruckte Folie eingesetzt, die eine hochwertige Produktwahrnehmung garantiert und dennoch eine preiswerte Alternative zu den Blister-Packungen darstellt. Die Flowpacks können gestapelt oder optional an Haken aufgehängt werden.

Der Umwelt zuliebe

Seit jeher spielt das Thema Nachhaltigkeit bei VARTA eine große Rolle: Um dies am PoS noch deutlicher zu machen, wurde im Zuge des Relaunches auch das Produkt-Design der wiederaufladbaren Batterien angepasst. In Zukunft sind diese mit einer durchgängig grünen Farbkodierung versehen, die der nachhaltigen Orientierung am PoS Rechnung trägt und eine klare Abgrenzung gegenüber Alkali-Batterien gewährleistet.
Zudem dürfen sowohl die Batterie- als auch Akku-Verpackungen von VARTA künftig das Siegel des FSC (Forest Stewardship Council) tragen, das Auskunft über eine verantwortungsvolle Nutzung natürlicher Ressourcen gibt und dem internationalen Standard entspricht.

Seit jeher spielt das Thema Nachhaltigkeit bei VARTA eine große Rolle: Um dies am PoS noch deutlicher zu machen, wurde im Zuge des Relaunches auch das Produkt-Design der wiederaufladbaren Batterien angepasst. In Zukunft sind diese mit einer durchgängig grünen Farbkodierung versehen, die der nachhaltigen Orientierung am PoS Rechnung trägt und eine klare Abgrenzung gegenüber Alkali-Batterien gewährleistet.Zudem dürfen sowohl die Batterie- als auch Akku-Verpackungen von VARTA künftig das Siegel des FSC (Forest Stewardship Council) tragen, das Auskunft über eine verantwortungsvolle Nutzung natürlicher Ressourcen gibt und dem internationalen Standard entspricht.

Ausnahmeerscheinung am PoS

Im Zuge des Batterie-Relaunches bietet VARTA dem Handel zudem optimierte PoS-Lösungen für jeden Vertriebskanal und jede Ladengröße an. Neue, auffällige Metall-Displays in Batterie-Form sowie verkaufsfertige Präsentationsmittel erhöhen die Produktrotation und ermöglichen eine klare, transparente Differenzierung zwischen Primärbatterien und Akkus.

Im Zuge des Batterie-Relaunches bietet VARTA dem Handel zudem optimierte PoS-Lösungen für jeden Vertriebskanal und jede Ladengröße an. Neue, auffällige Metall-Displays in Batterie-Form sowie verkaufsfertige Präsentationsmittel erhöhen die Produktrotation und ermöglichen eine klare, transparente Differenzierung zwischen Primärbatterien und Akkus.

Marktforschungen, bei denen gezielt das Kauf- und Entscheidungsverhalten von Konsumenten untersucht wurde, haben bewiesen, dass das überarbeitete Produkt- und Verpackungsdesign noch mehr Orientierungshilfe am PoS leistet: dynamisch, modern und emotional – das war die Resonanz der Befragten.

Zusammengefasst erläutert Patrick Bochet, International Marketing Director Batteries bei VARTA Consumer Batteries: „Das neue, ansprechende VARTADesign gibt den Konsumenten eine größere Orientierungshilfe am PoS, weckt deren Interesse und erzeugt Kaufimpulse. In Kombination mit den innovativen und aufmerksamkeitsstarken PoS-Materialien ist dem Handel eine höhere Produktrotation gesichert und trägt somit entscheidend zur Abverkaufsförderung bei.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.varta-consumer.de



Über VARTA AG


Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in den Geschäftssegmenten „Microbatteries & Solutions“ und „Household Batteries“ tätig.
Das Segment „Microbatteries & Solutions“ fokussiert sich auf das OEM-Geschäft für Mikrobatterien sowie auf das Lithium-Ionen-Batteriepack-Geschäft. Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA die weltweiten Maßstäbe im Mikrobatterienbereich und ist anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Das Segment „Household Batteries“ umfasst das Batteriegeschäft für Endkunden darunter Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräte, Portable Power (Power Banks) und Leuchten sowie Energiespeicher.
Der VARTA AG Konzern, mit Hauptsitz in Ellwangen, beschäftigt derzeit nahezu 4.000 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.



Ansprechpartner VARTA

VARTA AG
Christian Kucznierz
Head of Corporate Communications
VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen

Tel.: +49 79 61 921-2727